Latein Grammatik - clever gelernt

Günstig im Klassensatz

5,90

inkl. MwSt.


Versandkosten (innerhalb Deutschland): 2,95 €
Versandkostenfrei (innherhalb Deutschland) ab 25 € Bestellwert

Die Grundlagen der Latein-Grammatik: übersichtlich und anschaulich

  • Latein Grammatik - clever gelernt umfasst die gesamte lateinische Grammatik
  • Alle sprachlichen Besonderheiten sind systematisch aufbereitet
  • Alle Fachbegriffe sind erklärt und durch Beispiele veranschaulicht
  • Auf Übersichtlichkeit ist besonderer Wert gelegt
  • Jede Seite stellt einen in sich geschlossenen Lernabschnitt dar
  • Inhaltsverzeichnis, Register und Verweise erleichtern das Nachschlagen und ermöglichen einen schnellen Überblick

Weitere Daten

  • ISBN: 978-3-940257-06-2
  • DIN A5, 64 Seiten
  • Klassensatz-Preis (Rabattcode "KLASSENSATZ") : 4,20 (je Exemplar)

Grammatik leicht gemacht

Tolles Grammatikheft für Lateinschüler. Verständlich und übersichtlich. Mein Sohn kommt prima damit zurecht. So wird lernen leicht gemacht. Auch für höhere Klassen geeignet.


Patrick A.

Es steht tatsächlich alles drin was man braucht um die Grammatik in Latein zu lernen. Ich höre meinen Sohn nahezu ausschließlich anhand dieses Büchleins ab. Dafür ist es super günstig!


Susanne W.


Zu diesem Heft

Seit das Beherrschen der lateinischen Sprache kein eigenständiges Lernziel mehr ist, hat die lateinische Grammatik einiges von ihrem einstigen Schrecken verloren. Man paukt heutzutage nicht mehr seitenweise grammatische Formen und Regeln, das Grammatikbuch ist vom reinen Lern- und Übungsbuch zum Hilfsmittel geworden, das man nur noch bei Bedarf zu Rate zieht, um sich in Zweifelsfällen einer Form oder einer Konstruktion zu vergewissern oder um nachzuschlagen.

Dieser anderen Verwendung entsprechend haben sich auch die Anforderungen an eine lateinische Sprachlehre geändert: Sie soll nicht mehr alle möglichen Einzelheiten in vielen Beispielen vorführen, damit man sie sich nacheinander einprägen kann – das leisten die Begleitgrammatiken, die inzwischen zu fast jedem Lehrbuch gehören –, es genügt, wenn sie die Grundzüge des Latein darbietet, und das in möglichst einfacher und zugleich übersichtlicher Form.

Diesem Ziel will das vorliegende Heft dienen. Es ist trotz seiner Kürze keinesfalls nur ein fragmentarischer Auszug, sondern umfasst die gesamte lateinische Grammatik, verzichtet lediglich auf Vollständigkeit bei Phänomenen, die für die übliche Lektüre nicht relevant sind, also nur in äußerst entlegenen Texten sporadisch auftreten, sowie auf komplette Auflistungen von Wörtern und ihren deutschen Bedeutungen, die ohnehin als Vokabeln gelernt werden müssen und leichter im Wörterbuch nachzuschlagen sind. So wird die Formenlehre in vollem Umfang dargeboten, die entsprechenden Tabellen lassen dank ihrer Formatierung sowohl die Regelhaftigkeit als auch die jeweiligen Besonderheiten erkennen.

Überhaupt ist auf die Formatierung besonderer Wert gelegt: Halbfette und kursive Auszeichnung soll Ihnen ebenso wie der Einsatz der Farbe dazu helfen, das Wesentliche leichter zu entdecken und trotz der Fülle und Vielfalt des dargebotenen Stoffs nicht den Überblick zu verlieren.
Der Übersichtlichkeit dient insbesondere die Anordnung. Zwar ist sie weithin durch die Systematik des Stoffs vorgegeben und wird daher in den einzelnen Grammatiken nicht allzu unterschiedlich präsentiert, doch hier wurde die Gelegenheit wahrgenommen, den Stoff in Abschnitte zu zerlegen, die jeweils eine Druckseite umfassen, so dass auch die Verweise (¢) leicht nachzuvollziehen sind und nicht nach Seiten- und Abschnittszahl unterschieden werden muss.
Zugleich erleichtert das die Wiederholung, wenn sie doch einmal erforderlich sein sollte: Mit nur 57 übersehbaren Wochenrationen hat man sich in gut einem Jahr durch die gesamte Grammatik durchgearbeitet.

Praxisbezogen sind auch die verwendeten Beispiele: Bis auf geläufige Sentenzen wurden als Belege fast ausschließlich Originalsätze und -wendungen aus den Schulschriftstellern benutzt, wenn auch entsprechend gekürzt und gelegentlich leicht abgewandelt. Die Beispiele sind, soweit es sich nicht um einzelne Wörter oder Formen außerhalb eines Sinnzusammenhangs handelt, alle übersetzt.
So hoffe ich, dass sich dieses Heft als nützliches Hilfsmittel erweist, um nicht nur den Lernerfolg zu steigern, sondern auch das Verständnis für die lateinische Sprache zu fördern. In diesem Sinn wünsche ich Ihnen einen besseren Zugang zu und einen erfolgreichen Umgang mit Latein.

Ernst Bury, Autor