Back to top

Berufsorientierung - Berufseinstieg - Berufswahl

Finde raus, was DU drauf hast!

9,90

inkl. MwSt.


Versandkosten (innerhalb Deutschland): 2,95 €
Versandkostenfrei (innherhalb Deutschland) ab 25 € Bestellwert

Finde raus, was DU drauf hast!

Der persönliche Berufs-Check-Up für Jugendliche mit wertvollen Persönlichkeitstests!


Dein individueller Mix

Jeder Mensch hat besondere Fähigkeiten, Eigenschaften und Interessen, bringt einen individuellen Mix an Persönlichkeitseigenschaften, Begabungen und Motivationen mit: geduldig zuhören, genau analysieren, geschickt werkeln, auf andere zugehen, offen für Neues sein oder perfekte sportliche Leistungen erbringen.
Aber woher weißt du eigentlich, was genau in dir steckt? Deine Schulnoten und Lieblingsfächer sind ein erster Hinweis; sie erzählen dir aber nur einen Teil dessen, was du wirklich kannst. Deine Hobbys weisen zusätzlich darauf hin, welche Möglichkeiten in dir schlummern. Doch es reicht auch nicht, deine Freizeitbeschäftigungen aufzuzählen.

Deine Selbsteinschätzung

Wenn du dieses Buch liest, die Übungen bearbeitest und die Tipps ausprobierst, kannst du schon genauer herausfinden, was in dir steckt: Das ist dein Potenzial, deine ganz einzigartigen Anlagen. Du erarbeitest dir deine persönlichen Eigenschaften und Begabungen und findest heraus, was dich motiviert. Das alles dient dazu, dass du - nach der Schule (der Ausbildung, dem Studium) - einen Beruf findest, der zu dir passt wie deine Lieblingsjeans oder dein bester Freund. Mit einem Beruf, der zu dir passt, kannst du Erfolg haben und etwas Sinnvolles bewirken. Du wirst Spaß haben und zufrieden sein.
Ist das nicht der beste Grund, herauszufinden, was in dir steckt?

Deine Persönlichkeitstests

Also: In diesem Buch findest du Informationen, Übungen und Tests, die dabei helfen, dein individuelles Profil einzuschätzen. Denn nur wenn du weißt, wer du bist, was du möchtest und was du wirklich kannst, wirst du einen Beruf wählen, der zu dir passt – und glücklich macht!

Deine Persönlichkeitskarten

Passend zum Buch gibt es die Persönlichkeitskarten „Finde raus, was DU drauf hast“ zur Erstellung des individuellen Profils:
https://www.schulwerkstatt-verlag.de/produkte/ratgeber/persoenlichkeitskarten-finde-raus-was-du-drauf-hast?shopify_id=1972045185066

Weitere Daten

  • ISBN: 978-3-940257-12-3
  • DIN A5, 88 Seiten
  • Klassensatz-Preis (Rabattcode "FINDERAUS") : 7,50 (je Exemplar)

Enthält wertvolle Persönlichkeitstests!

Ich finde das Buch übrigens richtig gut und eine Seltenheit. Es müsste viel mehr solcher Publikationen geben, die Jugendliche auf dem Weg sich selbst und ihre Fähigkeiten zu erkennen begleiten würden.
Man findet viele Ratgeber, die entweder nicht zur Zielgruppe passen oder aber nur viel „heiße Luft“ enthalten und nicht wirklich zur Auseinandersetzung mit sich selbst einladen. Kurzum – ein großes Lob von meiner Seite.


Hanna Wendler, Azubimagazin geht los!

Selbstbestimmung so weit wie möglich.
Die Berufswahl ist keine leichte Sache, und nicht jedem Berufsstart geht ein Matching von
Anforderungs- und Bewerberprofil voraus. Das beweisen die alljährlich hohen Zahlen von
Ausbildungsabbrüchen.
Oft entscheiden regional eingeschränkte Ausbildungsangebote, finanzielle Zwänge in der
Herkunftsfamilie oder die Mobilität mittels Öffentlicher Verkehrsmittel darüber, welche
Berufsausbildung in Angriff genommen wird.
Der Berufsorientierungsprozess muss jedoch alle Einflusse, die auf eine Berufsentscheidung
einwirken, transparent machen.
Das erfordert auch die Auseinandersetzung mit den individuellen Fähigkeiten und Interessen.
Das Wissen um die eigenen Fähigkeiten und die persönliche Motivation schaffen ein Stück
Autonomie bei der Berufsfindung.
„Finde raus, was Du drauf hast“ ist eine begrüßenswerte Anregung, die eigenen Fähigkeiten
und Motive zu ergründen und daran eine selbstbestimmte Berufsentscheidung zu orientieren.
Mit der als Arbeitsbuch konzipierten Veröffentlichung von Anne Scheller und Clemens Muth
dürfte Schülerinnen und Schülern der „persönliche Berufs-Check-up“ gelingen,
Das selbst erstellte Kompetenzprofil kann auch als Gegenstück zu den staatlich verordneten,
bei 7-/ und 8- Klässlern im Rahmen der Berufsorientierung durchgeführten
„Potentialanalysen“ nützlich sein. Diese Potentialanalysen, bei denen meist Assessment -
Center Übungen und Arbeitsproben fremdbeurteilt werden, bergen die Gefahr der
Berufslenkung.
Das im „SCHULWERKSTATT -Verlag“ erschienene Buch „Finde raus, was Du drauf
hast“ unterscheidet sich auch durch sein zurückhaltendes Layout angenehm von den
aufreißerisch gestalteten Printmedien zur berufsorientierenden Selbsterkundung, die von der
Bundesagentur für Arbeit herausgegeben werden.
Die im Buch angebotenen Strategien zur Findung potenialorientierter Berufe
hätten durchaus ereitert werden können um Schülerinnen und Schülern auch aus
arbeitsökonomischen Gründen die Berufsfindung zu erleichtern.
Zum Beispiel wären gezielte methodisch /didaktische Hinweise auf die Nutzung von
Computerprogrammen durchaus nützlich.
Dazu gehören die barrierefreie Version von „berufe-universum“
http://portal-bf.berufe-universum.de/ die einen Katalog potentialorientierter Berufe zur
weiteren Auseinandersetzung anbietet, und die gezielte Suche nach potentialorientierten
Alternativen zum „Traumberuf“ in der Datenbank „BERUFENET“.
http://www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp
Wikipedia ist da wenig sinnvoll.


Bert Wollersheim


Wie benutzt du dieses Buch?

Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch. Wenn du es durchliest, lege immer Zettel und Stifte bereit. Streiche an, was dir interessant erscheint. Mache dir Notizen am Rand, wann immer dir etwas besonders auffällt. Schreibe neue Ideen beim Lesen auf ein Blatt Papier. Oder lege gleich ein Dokument auf dem Computer an.
Für die Übungen solltest du dir Zeit nehmen. Denke über die Fragen und Aufgaben in Ruhe nach, bevor du sie bearbeitest. Probiere Tipps nicht nur einmal, sondern mehrmals aus.

Was bringt dir dieses Buch?

Mithilfe dieses Buches kannst du etwas erfahren, was für dein ganzes Leben entscheidend ist: Du kannst herausfinden, welcher Beruf für dich geeignet ist.

Erkenne dich selbst

Dieses Buch besteht allerdings nicht aus einer Liste von Berufen, aus denen du auswählen kannst, was dich interessiert. Stattdessen will es dir dabei helfen, dich selber besser kennenzulernen. Du kannst dir mithilfe dieses Buches erarbeiten, welche Persönlichkeitseigenschaften, Begabungen und Motivationen du besitzt. Finde zum Beispiel heraus, ob du ein offener, beständiger oder eher sensibler Typ bist; jemand,
der praktisch begabt oder kreativ ist; einer, der von Geld, Leistung oder Sinn motiviert wird.
Wenn du das Buch durcharbeitest, wirst du in der Lage sein, einen Steckbrief deiner Persönlichkeit zu erstellen. Und mit seiner Hilfe kannst du für dich persönlich passende Berufe herausfinden. Denn du wirst deinen zukünftigen Beruf so gut, genial und gründlich erledigen können wie niemand sonst.

Du bist dran

Dein eigener Kopf, deine Ideen und Vorstellungen sind neben diesem Buch nötig, um deinen Wunschberuf zu finden. Du brauchst dazu ein paar Zettel und Stifte oder einen Computer, um dir Ideen und Ergebnisse zu notieren. Hilfreich sind außerdem ein guter Freund, Geschwister oder Eltern, mit denen du über dich und deine Ideen sprechen kannst.
Dieses Buch ist ein wenig wie ein Kochbuch: Die Zutaten und die Zubereitungsart stehen darin, aber wenn du eine leckere Mahlzeit genießen willst, musst du selbst einkaufen, schneiden, rühren und kochen.

Wie ein guter Freund

Sich selber besser kennenzulernen ist ein Prozess – ähnlich wie das Entstehen einer Freundschaft. Zuerst bemerkst du vielleicht, dass du gut mit anderen Menschen zurecht kommst. Dann findest du heraus, dass dir Abwechslung in deinen Aufgaben gefällt und du andere gern anführst. Später erkennst du, dass du besonders geschickt mit deinen Händen bist. Dann kommen noch viele weitere Eigenschaften dazu, die du nach und nach benennen kannst. Ein fertiges Bild von dir ergibt sich möglicherweise erst nach einiger Zeit und viel Nachdenken. Welche Berufe zu dir passen könnten, das kannst du am Ende dieses Prozesses ebenfalls herausarbeiten. Wenn du eine Freundschaft knüpfst, lernst du auch erst nach und nach alle Vorlieben und Abneigungen deines neuen Freundes kennen. Ihr verbringt Zeit miteinander und merkt dabei, ob ihr auf einer Wellenlänge schwimmt. Nach Wochen oder Monaten des Kennenlernens entwickelt sich eine enge Freundschaft oder doch nur eine lose Bekanntschaft.

Alles nur für dich

Das klingt nach viel Arbeit, findest du? Das stimmt auch. Aber überlege einmal, warum du dich besser kennenlernen solltest: Es geht nicht darum, dass du anderen gefällst. Du tust es nicht für deine Eltern. Du machst es auch nicht, um bessere Schulnoten zu bekommen oder von deinen Freunden gemocht zu werden. Du tust es ganz allein für dich! Du beschäftigst dich mit diesem Buch, um einen guten Beruf für dich
wählen zu können.

Ein guter Job

Eine gute Arbeit macht Spaß. Sie gibt dir das Gefühl, etwas in dieser Welt bewegen zu können. Sie geht leicht von der Hand und lässt dich die Zeit auch mal vergessen. Sie hat langweilige und schwierige Teile, die dich aber nicht abschrecken. Sie enthält viele interessante Aufgaben und solche, die du gut erledigen kannst. Sie fordert dich heraus und trägt so dazu bei, dass du immer wieder Neues lernst. Sie befriedigt die
Bedürfnisse, die dir persönlich besonders wichtig sind. Dein Job ist nicht nur dazu da, dass du damit Geld zum Leben verdienst, sondern er macht dich auch zufrieden. Was für dich eine gute Arbeit ist, kannst du mit Hilfe dieses Buches herausfinden.
Dein Job ist für dich gut, wenn er genau zu dir passt – und umgekehrt; wenn du dabei die Eigenschaften und Begabungen anwenden kannst, die du besonders gut beherrschst; wenn die Dinge, die dich motivieren, erfüllt werden. Dann hast du auch bessere Chancen, erfolgreich zu sein. So einen Beruf wählen kannst du nur, wenn du sehr genau über dich Bescheid weißt.